Vermittlung culturelle

Fri-Son,Le Nouveau Monde, Ebullition, Bad Bonn, La Spirale und das SMEM kommen zusammen, um ein kulturelles Vermittlungzentrum für aktuelle Musik im Kanton Freiburg zu schaffen! Wir haben bis Oktober 2022 Zeit, um 3 gemeinsame Projekte zu realisieren, und wir wollen diese verrückte Herausforderung mit Ihnen, liebes Publikum, teilen.

VermittlungCulturelle_Formen-07.png

Reporters

Was ist das Projekt Reporters?

Das Projekt besteht aus Jugendlichen zwischen 16 und 20 Jahren, die in das Leben und die Arbeitsweise der High Five + SMEM eintauchen. Ihr trefft die Menschen, die diese Kulturstätten am Leben erhalten und nehmt an Veranstaltungen und Konzerten in dieser fabelhaften Welt der Kulturstätten für aktuelle Musik teil. Durch schriftliche, fotografische, Video oder Audioreportagen teilt ihr eure Vision und verschafft der Stimme eurer Generation Gehör.
 
Folge dem Abenteuer auf unserem Instagram und entdecke das von den Reportern erstellte EQUINOX !

EQUINOX

Le média éphémère réalisé par Les Reporters

Dieses ephemere Media ist das Ergebnis einer 9-monatigen kulturellen Odyssee und Entdeckungsreise durch die Augen der Freiburger Jugend.
 

Equinox, das sind die Reporter*innen Adèle Weber, Alexandra Dumont, Clara Nungässer, Laith Ben Yacoub, Léa Lushnycky, Meclitte Codourey, Sarah Rodi

und Telmo Beijoco. 

 

Geleitet von Lucie Gremaud, Manuela Luterbacher und Samuel Riedo. Photographisch begleitet von Emilie Renevey. 

In Zusammenarbeit mit eikonLab, Vanessa Cojocaru, Claire Pasquier und Thomas Jenny.

Fanzine

Podcasts 

Video 

VermittlungCulturelle_Formen_einzeln-11.png
 

Laboratoire Inklusive

Was ist das Projekt Laboratoire Inklusive ?
 
Dabei handelt es sich um einen Raum, in dem Künstler*innen, Handwerker*innen, Techniker*innen und das sogenannte "eingeschränkte / beeinträchtigte" Publikum zusammenkommen, um kreative Lösungen für Menschen zu entwickeln, deren Zugang zu Konzertsälen minimiert und manchmal unmöglich ist.
 
Für den Start und die Einrichtung des Laboratoire Inklusive konzentrieren sich die High Five und der SMEM auf das gehörlose und hörgeschädigte Publikum.
 
Die in dieser ersten Ausgabe des Laboratoire Inklusive entstandene künstlerische Kreation "Les Abysses" wird öffentlich am 29. Oktober 2022 in Fri-Son aufgeführt werden. 

In der ersten Phase dieses Projekts sensibilisierten sich die High Five + SMEM für die Verbesserung des Empfangs von gehörlosen und hörgeschädigten Menschen in ihren Institutionen. Den Bericht über diese interne Phase finden Sie hier


Folge dem Abenteuer auf unserem Instagram
 

LES ABYSSES

29.10.2022 | 19:30 – 3:00 | FRI-SON

LesAbysses_InstagramPost_1.png

Das Laboratoire erobert die Räumlichkeiten von Fri-Son und flutet den Saal mit guten Wellen.Taucht mit uns an diesem einzigartigen und neuartigen Abend in die poetische und farbenfrohe Dunkelheit der Tiefsee ein. Beim Eintauchen in die Tiefen der Ozeane könnt ihr durch Korallenriffe wandern, die Welt der Stille entdecken, sensorische, visuelle und auditive Installationen erleben und euch von den Melodien der Showcase-Künstler*innen und den eigens für diesen Anlass geschaffenen visuellen Welten mitreissen lassen. Zuletzt könnt ihr noch eine letzte Welle der Sinneswahrnehmung mitnehmen, indem man an der Seite des Redubtion Soundsystems und dessen DJs bis in die Nacht hinein mitvibriert.

Wer weiss, vielleicht treibt euch die Strömung ja vor die Küste eines Inselparadieses?

Programme

 

All night long | Grosser Saal
Besichtigung und experimentieren mit Sensorikeinrichtungen

19:30 – 21:00 | Salon von Ablette Records
Eintauchen in die Welt von gehörlosen Personen durch den Verein Sound OFF

21:00 – 22:30 | Grosser Saal
Showcases von Pier, Glaascats, Miston und Ash Calisto + VJing-Projektionen

Pier (Rythm’n’Voice)
▷ https://www.youtube.com/watch?v=sYsiKbIy8QA&t=249s
Miston (Dream Pop)
▷ https://www.youtube.com/watch?v=ghyk8dAZx5I
Glaascats (Alternative Rock, Indie)
▷ https://www.youtube.com/watch?v=poatu1IMKGk
Ash Calisto (Atmosphärischer Neo-Soul)
▷ https://www.youtube.com/watch?v=E2M08eh-COU

23:00 – 03:00 | Bobine
Dub-Afterparty mit Redubtion Soundsystem und den DJs Tamaji, Babylon Block und Kalabray

Dieser Abend soll für gehörlose und hörgeschädigte Zuschauer*innen geeignet sein.

Vorkehrungen zur Zugänglichkeit :
- Auditive und visuelle Sinnesinstallationen, offen für alle
- Anwesenheit einer LSF-Dolmetscherin (auf Anfrage, an der Bar)
- Lichtschächte im Saal, nummerierte Getränkekarten an der Bar, gemischtes Team (hörend, schwerhörig und gehörlos) an der Bar.
- Vibrationsplattform, visuelle Show und Textzugänglichkeit bei Konzerten
- Ein Soundsystem, welches durch Bass- und Ultrabasswellen bei der Aftershow-Party vibriert

Alle Informationen auf der Website von Fri-Son

VermittlungCulturelle_Formen_einzeln-12.png
 

Programmers

Was ist das Projekt Programmers?

Das Projekt bringt eine Gruppe Jugendlichen zwischen 16 und 20 Jahren zusammen, welche die Klubs der High Five entdecken, sich austauschen, zusammenarbeiten und Erfahrungen teilen. Die Teilnehmer*innen werden sorgfältig und in Zusammenarbeit mit den Programmgestaltern*innen der fünf Säle ausgewählt! Die Workshops werden auf Französisch abgehalten, mit der Möglichkeit, die Gespräche auf Deutsch oder Englisch zu übersetzen.
 
Du triffst Menschen, die Kulturorte am Leben erhalten und lernst in mehreren Workshops die verschiedenen Strukturen von Konzertsälen, den Prozess der Musikprogrammierung, die Konzeption von Veranstaltungen und die Kommunikation kennen. Du wirst deine Visionen und Ideen teilen und den Bedürfnissen und Wünschen deiner Generation Gehör verschaffen!
 
Du wirst an einem generationsübergreifenden Austauschprozess zwischen Profis und Amateuren teilnehmen, um eine kollaborative und integrative Programmgestaltung anzustreben, die dich anspricht und der aktuellen Situation und den Erwartungen gerecht zu werden scheint.


Folge dem Abenteuer auf unserem Instagram

 

VermittlungCulturelle_Formen_einzeln-13.png
 

Folge uns auf Instagram @vermittlungculturelle

 
 

Kontakt

Projektverantwortliche
Reporters & Laboratoire Inklusive –
Lucie Gremaud
Programmers – Fiona Rody
 
Kontakt 
vermittlungculturelle@fri-son.ch
vermittlungculturelle@gmail.com 
instagram : @vermittlungculturelle

EC_NM_V2_blanc.png
logo-smem-01.png
logoBadBonn.png
Logos_spiraleBlanc-02.png
Ebull_logo-01.png
logo-01-01.png
 

Ein grosses Danke an

logo_etat_FR_vers_principale_weiss.png
TRNSTN_RADIO_LOGO_NOIR.png
le-cric_weiss.png
logo-be.png